Qualifikations­profil

 

Geht es um die Vergabe eines Jobs im IT-Bereich, spielt Ihr Qualitätsprofil für den Kunden eine zentrale Rolle. Meist ist es die einzige Informationsquelle für eine Vorauswahl und damit einen Vorentscheid zugunsten eines Bewerbers.

Trotz dieser eminent hohen Bedeutung spiegeln diese Profile häufig nicht vollends die Qualitäten der Bewerber wider, sodass manch geeigneter Kandidat für eine Aufgabe gar nicht als solcher wahrgenommen wird.

Einige wichtige Punkte helfen dem Entscheider, dem Auftraggeber dabei, auch unter Zeitdruck und bei einer Vielzahl von Profilen den Überblick zu behalten. Allen voran sind das klare Formulierungen und die Fokussierung auf das Wesentliche. Damit können Sie bei potenziellen Auftraggebern punkten.

Aus unserer Sicht sollte ein Mitarbeiterprofil folgende Informationen enthalten:

  • Angaben zur Person
  • Abschlüsse, Zertifizierungen
  • Spezialgebiete
  • Projektliste, detaillierte Aufstellung der letzten 10 Jahre mit Laufzeit
  • Kunde (falls Angabe möglich)
  • Projektthema
  • Position, in der gearbeitet wurde
  • angewandte Technologien
  • Auflistung der Kenntnisse nach Rubriken, z.B. Betriebssysteme, Branchenwissen
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und bestmöglich bereitzustellen. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verstanden